Zertifizierung als Traumafokus Therapeut/in

Voraussetzungen

Die Zertifizierung zur/m Traumafokus Therapeutin/en: erfolgt nach Abschluss des Kompaktcurriculums inklusive 25 Kurzprotokolle von TF Sitzungen mit verschiedenen KlientInnen.

Traumafokus® (TF) Kompaktcurriculum   TF Flyer 2020

Das Traumafokus Kompaktcurriculum besteht aus 4 Teilen (nicht einzeln besuchbar!).

Gesamtdauer: 8 Seminartage (jeweils zwei Tage für: Grundstufe, Mittelstufe, Oberstufe und Supervision)

Anrechenbarkeit: 80 Arbeitseinheiten (AE) anerkannt als Fortbildung durch das Bundesministerium für Gesundheit.

Gesamtkosten: € 1.850.- (3 Seminare zu insgesamt 2 Tagen, 2 Seminare zu je 1 Tag) - Teilzahlung möglich, d.h. der Betrag wird 4 Wochen vor jeweiligem Seminarbeginn eingehoben.

Leitung: Manuela Weinhöpl MEd., Mag. Almut Dietrich, Thomas Ch. Weber

Inhalte

Traumafokus Grundstufe (2 Tage, 20 AE)

  • Einführung in Psychotraumatologie,
  • Traumafokus Grundprinzipien,
  • Neurobiologische Grundlagen zu Stressverarbeitung
  • TF Grundtechniken
  • Nachhaltigkeit in der Therapie
  • Livedemos, Übungen in Kleingruppen

Traumafokus Mittelstufe (2 Tage, 20 AE)

  • Neurobiologische Grundlagen zu Stressverarbeitung II
  • erweiterte TF Grundtechniken
  • TF Brillenset
  • Ressourcentechniken
  • Livedemos
  • Übungen in Kleingruppen

Traumafokus Oberstufe (2 Tage, 20 AE)

  • Neurobiologische Grundlagen zur Neurozeption der Atmung und Schluckreflex und die therapeutische Nutzung.
  • erweiterte TF Techniken ( ressourcenorientierte Stabilisierungstechniken bei PTBS und dissoziativer Identitätsstörung DIS)
  • Traumafokus bei komplexer PTBS und dissoziativer Identitätsstörung (DIS)
  • Groundingtechniken bei Lebensbedrohung (Freeze Zuständen)
  • Arbeit mit Täterintrojekten
  • Bindungs-Ressourcenfokus
  • Live Demo 1 dazu
  • Übung in Kleingruppen
  • Fragen und Antworten

Traumafokus Supervision (2 x ein Tag, 20 AE)

Praxis und Supervision dient der Kompetenzerweiterung eigener Praxiserfahrung mit Traumafokus.  Mittels Übungspraktikum werden Fälle vorgestellt und Fragen zur Arbeit mit Traumafokus behandelt.

Für die Supervision in Österreich sind 2 fixe Termine im Curriculum inkludiert. Weitere Supervisionstage, die quartalsweise angeboten werden, sind im Curriculum Gesamtpreis nicht enthalten.

Für die Supervision in Deutschland und der Schweiz werden Einzeltermine angeboten. Die Teilnahme an mindestens 2 Terminen ist für die Zertifizierung verpflichtend und im Gesamtpreis des Curriculums inkludiert.

Fragen und nähere Informationen richten Sie bitte an Frau Weinhöpl: TF@traumafokus.com
 
Anmeldung bei Frau WeinhöplANMELDUNG (beachten Sie die AGB bitte)